Marina Eggimann und Mauro Gallotta heissen Sie im Kronestübli Lyssach willkommen!

Wir sind zwei junge unabhängige Unternehmer. Jeder von uns betreibt ein Food-Trailer und flitzt damit durch die Strassen. Die Produktion findet für beide in Lyssach statt, wo wir gemeinsam das Kronestübli führen. 

Die Gaststätte zur Krone war einst ein Treffpunkt für jung und alt. Im Dorfkern, gleich vis à vis vom Bahnhof Lyssach konnte man ein kühles Bierchen, feines Essen und eine herzliche Gastwirtschaft geniessen. Die Gaststätte selbst gibt es leider nicht mehr. Übrig bleibt jedoch ein wichtiges Stück davon: Das Kronestübli

 


"SOULS OF ROCK ENGAGIERT SICH FÜR ROCK N’ ROLL UND ZWAR IN DEM SIE 10% IHRES UMSATZES AN DIE SOULS OF ROCK FOUNDATION ÜBERWEISEN. DIE SOULS OF ROCK FOUNDATION UNTERSTÜTZT ROCK, HARD ROCK UND METAL BANDS IN DEN BEREICHEN LIVE AUFTRITTE UND PROFESSIONALITÄT."

 


 

Die Black Diamonds sind eine 2004 gegründete, Schweizer Hard Rock Band aus dem St. Galler Rheintal. Musikalisch und stilistisch orientiert sich die Gruppe seit jeher am (Hard) Rock der 80er Jahre und verpackt ihn in eine energiegeladene Bühnenshow.

 


Dieser verrückte Haufen kennt sich im Grossen und Ganzen schon seit vielen Jahren. Durch die Freundschaft und die grosse Freude am Musizieren war die Gründung einer Band nur eine Frage der Zeit. Im Februar 2017 gründeten Christof Huber, Jan Stähli, Joel Rätz, Steve Wirz und Sven Eberhard offiziell «Fat Dog».

 

Durch die verschiedenen Einflüsse, wie Rock, Metal, Funk oder Jazz der einzelnen Musiker entsteht ein buntgemischtes Bouquet, welches den interessanten und einzigartigen Sound der Gruppe ausmacht. Die Songs werden von treibenden Drums, epischen Gitarrensolos, einem «funky bass» und nicht zuletzt durch die markante Stimme des Frontsängers geprägt.  

 

Ganz nach dem Motto: «Es ist rockig...Es ist laut...Es ist FAT DOG» ist die noch junge Solothurner Band bereit, die kleinen und grossen Bühnen dieser Welt zu rocken!


Angry Alliance - Powerrock from Switzerland

 

Angry Alliance ist eine Band, die bestehende Songs durch den Fleischwolf wurstet, 

Tonarten verändert und dem Sound eine gehörige Prise Tiefe, Wumms und Dreck verpasst.

Die Songs sind bis anhin durchwegs auch Coverversionen von unbekannteren Albumtiteln von zum Teil bekannteren Bands.

 

Was die Band auch spielt, es hört sich dann an wie Angry Alliance...das können alle bestätigen, die sie schon mal gesehen oder gehört…nein, miterlebt… haben.

 

Das Rezept ist einfach, und umso wirkungsvoller: 

Man nehme 2/5 Intruder, 1/5 Changed, mische dies mit 2/5 Geheimzutaten.

Richtig geschüttelt (nicht gerührt!) ergibt dies die volle Dröhnung.

Angry-Power-Rock vom feinsten….

 

Angry Alliance ist eine Liveband! Das heisst, dass Studiobesuche nicht einfach ausgeschlossen werden, aber insgesamt eine untergeordnete Rolle spielen. Sie wollen raus auf die Bühne und ihren unverkennbaren Angry-Sound den Leuten geben, die gekommen sind um Livemusik zu hören!

 

Yeeeh Haw!!!

 

 




Die Eidgenossen CROWN OF GLORY konnten sich durch unzählige Konzerte in ihrer Heimat und dem südlichen Deutschland bereits einen beachtlichen Namen und eine grosse Fanschar erspielen. Unter anderem als Opener für Doro, Axel Rudi Pell, Pretty Maids, Candlemass und Shakra.   

Bereits in der Schulzeit von den Gebrüder Muther und deren Cousin Philipp Meier gegründet, setzt sich die Band heute wie folgt zusammen: Hene Muther (vocals), Philipp Meier (keyboards), Markus Muther (guitar), Hungi Berglas (guitar) Jonas Lüscher (bass) und Lukas Soland (drums).   

Musikalisch angesiedelt ist CROWN OF GLORY im Melodic-Metal-Bereich mit einflüssen aus AOR und Powermetal. Fans von Bands wie Europe, Pretty Maids, Stratovarius, Royal Hunt und Edguy werden von dem Sound von CROWN OF GLORY bestimmt nicht enttäuscht sein. 


"Die Huldigungen zum letzten Album „Déjà Voodoo“ sind noch nicht verstummt, da legen die umtriebigen Schweizer Melodic-Rocker bereits wieder nach! Schon der Albumtiteltrack „Crystallizer“ zeigt eindrücklich, wo’s lang geht und warum die Band zum Besten gehört, was die Schweiz in Sachen Melodic Metal zu bieten hat!"

Überzeugt euch selbst.....


René Heimgartner

durfte ich an einem Privatanlass

kennenlernen.

Wir bekochten die Gäste und er sorgte für musikalische Unterhaltung.

"Von A wie Amadeus bis Z wie Zeppelin spielt er alles, was Sie und Ihre Gäste sich wünschen.

Mit Gitarre, Gesang, Panflöte, Blues Harp (Mundharmonika), Whistling, Hang (Steel Drum) Concertina (Handorgel) und Percussion freut er sich darauf, Sie zu unterhalten und in Stimmung zu bringen.

Als Vollprofi im Musik Entertainment kennt er alle Register der Unterhaltung. Country, Pop, Rock, Klassic, Jazz und Südamerikanische Musik gehören genau so zu seinem Repertoire, wie Mani Matter, Carlos Santana und Johnny Cash.

Musikgrössen wie Chris de Burgh, Simon Estes, Francine Jordi und andere lassen sich von ihm begleiten.

Mit seiner fröhlichen und spontanen Art, bringt er gute Laune und Freude in Ihren Anlass."

Sehr empfehlenswert!